Achten Sie auf sich und Ihre Bedürfnisse!

In unserer Praxis stehen wir Ihnen mit weiteren zusätzlichen Individuellen Gesundheitsleistungen zur Seite. Sie helfen bei Schmerzen, Stress, geschwächter Abwehrkraft, Abgeschlagenheit und anderen Befindlichkeitsstörungen und bedeuten ein Mehr an Sicherheit und gesteigertes Wohlbefinden für Sie.


Erweiterter Gesundheitscheck

Die Aussagekraft des kostenfreien Gesundheitscheck der Gesetzlichen Krankenkassen ist begrenzt. Er beinhaltet kein EKG, keine Ultrachalluntersuchung und keine vollständigen Blutuntersuchungen. Wir bieten Ihnen einen Komplett-Check mit Ultraschall des Bauchraums, EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktionsprüfung und Laboruntersuchungen.

 

 

Eingebunden in das Berufsleben und in Sozialstrukturen fordern wir von uns, fit und leistungsfähig zu sein. Dieser Leistungsanspruch steht gelegentlich im Widerspruch zu unserer körperlichen Verfassung, denn Zellerneuerung und Regeneration erfolgen mit zunehmendem Alter oder Stress langsamer.

Erhalten Sie sich Ihre Gesundheit und Vitalität, indem Sie Krankheiten frühzeitig erkennen. Unsere erweiterten Vorsorgeuntersuchungen geben Ihnen Auskunft über Ihre körperliche Verfassung!

Allgemeine Vorsorge

Im Rahmen der Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen können Sie ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Hierzu zählen die körperliche Untersuchung, die Bestimmung der Blutwerte für Cholesterin und Blutzucker sowie ein Urin-Streifentest. Es gibt jedoch zusätzliche Werte, die dabei nicht getestet werden.

Wir können mehr für Ihre Gesundheit tun!


Gerade im Bereich der Früherkennung hat sich die moderne Medizin in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Diesen Fortschritt möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und bieten Ihnen deshalb erweiterte Vorsorgeuntersuchungen an.

Unser zusätzlicher jährlicher Gesundheitscheck ermöglicht unter anderem eine Früherkennung von:

  • Diabetes mellitus
  • Störungen im Fettstoffwechsel
  • Bluthockdruck
  • Nierenerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Schilddrüsenerkrankungen


Dadurch können schwerwiegende Folgeerkankungen vermieden werden, wie z. B.:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Nierenversagen


Ermittlung Ihrer individuellen Risikofaktoren


Zu einer erweiterten Vorsorge zur Ermittlung Ihrer Risikofaktoren zählen unter anderem:

  • Zusätzliche Laboruntersuchungen (z. B. Blutfett-, Leber-, Nierenwerte)
  • EKG, Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • Lungenfunktionstest
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • Schilddrüsencheck
  • Schlaganfallrisikoanalysen
  • PSA-Test zur Prostatakrebsvorsorge
  • Braincheck/Gehirnleistungcheck
  • Nierencheck

Joachim Lukas

Facharzt für Allgemeinmedizin

Birkenstrasse 16

67585 Dorn-Dürkheim 

j.lukas@praxis-lukas.de
Tel.: 06733-1222

Fax.: 06733-7923